News / Aktuelles

Infos zu ProChrist und unserem Redner Wilfried Schulte

 

 

Es erwarten Sie spannende Abende mit vielseitigen Impulsen, Musik, Theater, Videoclips, Vorträgen und Interviews …

Gerne können Freunde und Bekannte mitgebracht werden.

Zusätzliches Sprachangebot: Englisch

 

 

Themen der ProChrist Woche

Sonntag 11. März – Gott liebt mich

Montag 12. März – Gott will mich

Dienstag 13. März – Gott sucht mich

Mittwoch 14. März – Gott rettet mich

Donnerstag 15. März – Gott beschenkt mich

Freitag 16. März – Gott bewegt mich

Samstag 17. März – Gott erwartet mich

 

 

 

Einige persönliche Infos zum Redner:

Wilfried Schulte studierte Theologie in Kanada (1972) und leitet dort Neues Leben Kanada, wo er Radiosendungen produzierte und die zweisprachigen Gemeinden (deutsch/englisch) in ihrer Gemeindearbeit unterstützte. Als er 1985 nach Deutschland zurückkehrte, brachte er nicht nur seine Ehefrau Doris und seine beiden Söhne Steffen und René mit, sondern auch das große Anliegen, den Menschen in Deutschland von Jesus zu erzählen. Neben seiner Arbeit als Evangelist leitet er die Medienarbeit Neues Leben (TV, Radio, Magazin NEUES LEBEN). Mit seiner Frau Doris führt er auch Freizeiten, Seminare, evangelistische Abende und Gottesdienste durch. Seit 2000 ist Wilfried Direktor von Neues Leben e.V. Als Ideengeber, Netzwerker und Gesicht des Werks läuft er niemals Gefahr, in Routine zu verfallen, denn kein Tag gleicht dem anderen.

 

 

Fragen an Wilfried Schulte:

 

Warum hast du dich as Redner bei ProChrist aufstellen lassen?

Ich habe schon in den vergangenen Jahren bei ProChrist in Hartenrod und Offenburg als Verkündiger mitgearbeitet und schätze als Evangelist die Rahmenbedingungen die bei ProChrist für Evangelisation geschaffen werden. Es gibt auch eine Kooperation zwischen Neues Leben und ProChrist im Bereich der Nacharbeit, wo wir Materialien und Angebote gemeinsam entwickeln und nutzen. Aber mein Hauptgrund für die Mitarbeit bei ProChrist ist mein Wunsch die gute Nachricht von Jesus Christus weiterzusagen und ProChrist ist für mich eine gute Möglichkeit dies zu tun.

 

Was können wir erwarten?

Auf jeden Fall das Gott wirkt. Sein Wort kommt nicht leer zurück und ich bin sehr gespannt auf Gottes Wirken.  Aus Erfahrung weiß ich auch, dass eine Evangelisation viel Gutes in Bewegung setzt. Es schärft den Auftrag der Gemeinde Licht und Salz in dieser Welt zu sein – Menschen zu dienen. Es offenbart auch wie gut meine Kontakte und Beziehungen zu meinen Mitmenschen sind und ist ein Platz, wo sich immer wieder Möglichkeiten ergeben selber den Glauben an Jesus Christus zu bekennen. Eine ProChrist Evangelisation ist auch ein Ort der Begegnung. Ein Hören auf die Fragen und Nöte unserer Mitmenschen. Es ist auch ein Ort der Entscheidung, wie man auf Gott und sein Angebot der Vergebung und eines neuen Lebens reagiert und antwortet.